VORBEUGUNG2019-04-29T15:53:46+02:00

Vorbeugungsmaßnahmen zur Prävention eines Lippenherpes-Ausbruchs

Wer sich einmal mit Herpesviren infiziert hat, kann die eingenisteten Erreger nicht wieder loswerden. Zwar wird seit Jahren an einer Impfung gegen das Virus gearbeitet, diese ist jedoch noch nicht verfügbar.

Der beste Tipp gegen wiederkehrende Herpesinfektionen der Lippe ist für Sie deshalb ein intaktes Immunsystem: Eine ausgewogene und vollwertige Ernährung, ausreichend Schlaf- und Ruhephasen sowie regelmäßige Bewegung und moderate Sporteinheiten stärken Ihr Immunsystem und schützen vor einer Virusreaktivierung.  Mit Wechselbädern oder –duschen und Saunagängen bringen Sie Ihr Immunsystem zusätzlich in Schwung!

Gönnen Sie sich kleine Auszeiten, denn Stress gilt als einer der Hauptauslöser von Herpesbläschen. Entspannungstechniken wie autogenes Training können beispielsweise dabei helfen, mit Stress besser umzugehen.

Viele Betroffene reagieren zudem auf UV-Strahlung mit Bläschenbildung und sollten die Sonne somit nur geschützt genießen, z.B. mit Hilfe eines Lippenpflegestifts mit Lichtschutzfaktor.

Da jeder Mensch durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst wird, macht es Sinn, Ihre individuellen Faktoren für einen Herpesausbruch zu ermitteln. Überlegen Sie, in welchen Situationen Sie häufig bzw. das letzte Mal Herpesbläschen bekommen haben – beim Sonnenbaden? Beim Skifahren? Bei einer Erkältung? Diese Faktoren gilt es wenn möglich zu vermeiden oder sich entsprechend darauf vorzubereiten.

neue pencivir packshots
ZUM SHOP